Vom CMS zur vollwertigen Digital-Experience-Platform

Eine DXP (Digital-Experience-Platform) ist eine ganzheitliche Lösung für Ihre Geschäftsprozesse. Vergessen Sie einzelne Content-Management-Systeme – Pimcore hat den Schritt zu einer Lösung gewagt, die Unternehmen dabei helfen soll, den digitalen Transformationsprozess problemlos zu bewältigen.

Das Stichwort hierbei lautet: Personalisierter Content. Eine Plattform, viele Möglichkeiten. Bereiten Sie Ihre Inhalte passend für Ihre Zielgruppe auf, denn Content und Commerce schließen einander nicht aus. Mittels explizit zugeschnittener Inhalte liefern Sie Ihren Kunden die Lösung auf Ihre Probleme – ohne für mehr Fragen als Antworten zu sorgen.

Wir kennen Pimcore seit 2012, als wir auf der Suche nach einer passenden Anwendung für unsere Bedürfnisse waren. Wir fanden die neuen Funktionen und die fließenden Erweiterungen hin zu einem DXP nur logisch und sehr wertvoll.

 

Folgende Eigenschaften haben Pimcore zu einem visionären Vorreiter auf diesem Gebiet gemacht:

Personalisierter Content

Verdrahtung mit E-Commerce

Cross-Plattform-Publishing-Funktionen

 

Was ist der Unterschied zwischen einem CMS und einem DXP?

Nur wer seine Kunden kennt, kann diese langfristig an sich binden. Mit einem Content-Management-System bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, (redaktionelle) Inhalte zu verwalten. Doch irgendwann stößt es an seine Grenzen. Sobald Sie Ihren Content mehrsprachig oder auf verschiedenen Plattformen ausspielen wollen, benötigen Sie eine Vielzahl an Tools, die jedoch nicht zwingend miteinander harmonieren. Ein DXP hingegen ermöglicht es Ihnen, Ihre Markenkontinuität zu gewährleisten, länderspezifische Inhalte zu erstellen und personalisierten Content Plattform-übergreifend auszuspielen.

  • Betrachten Sie Ihre Kunden komplett.
  • Passen Sie sich deren Wünschen an.
  • Reagieren Sie in Echtzeit auf Veränderungen.
  •  

    Wann sollten Sie auf ein DXP umsteigen?

    Generell lohnt sich ein solches Vorgehen immer. Planen Sie allerdings einen Relaunch Ihrer Website oder Webanwendungen, sollten Sie ein DXP wie Pimcore in Betracht ziehen, auch wenn noch keine DXP-Funktionen genutzt werden. Wir empfehlen stets, vorausschauend und frühzeitig eine entsprechende Basis zu legen.

     

     

    Ist Pimcore für mich als DXP die richtige Wahl?

    Das Open-Source-DXP eignet sich für jedes Unternehmen – unabhängig von der Firmengröße oder der Anzahl der Mitarbeiter. Ein unschlagbares Argument für Pimcore ist und bleibt der Preis. Da Pimcore Open-Source ist, handelt es sich hierbei um eine lizenzkostenfreie, öffentlich zugängliche Anwendung, die von jedem genutzt werden kann, der sich dem digitalen Transformationsprozess nicht länger verschließen will.

    Zudem bietet Pimcore neben DXP ein äußerst umfangreiches Portfolio an  Modulen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. Effizient lautet das Zauberwort im Rahmen der Digitalisierung. Denn nur so schaffen Sie es, gegen Ihre Mitbewerber zu bestehen und sich einen großen Bestandskundenstamm aufzubauen.

     

    Wie unterstützt Leanatic bei der Implementierung eines DXP?

    Unser Fokus liegt stets auf der Zufriedenstellung unserer Kunden. Daher ist es uns sehr wichtig, uns mit Ihnen abzustimmen, Ihre Wünsche herauszufiltern und diese konsequent umzusetzen. Dazu führen wir gemeinsam mit Ihnen Engpassanalysen durch.

    Diese helfen uns dabei, potenzielle Probleme zu finden, für die wir zusammen eine Lösung suchen. Im Rahmen dessen verkaufen wir Ihnen kein Produkt von der Stange. Wir wissen, nur individuelle und explizit auf Sie zugeschnittene Ansätze sind das einzig Wahre.

    Wenn Sie sich für ein Open-Source-DXP wie Pimcore entscheiden, sind wir die Pimcore-Agentur an Ihrer Seite. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie dabei, wichtige Entscheidungen zu treffen und anschließend Wege zur Umsetzung zu finden.

    Sie haben Fragen? Als Pimcore-Gold-Partner helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer individuellen Lösung.

    Kontakt aufnehmen